iQSync
Die Zukunft der Kommunikation
im Engineering

iQUAVIS und Microsoft Teams

Machen Sie Ihr Unternehmen wettbewerbsfähiger mit iQSync. Durch die Verknüpfung des Systems Engineering Werkzeugs iQUAVIS mit dem Kollaborationswerkzeug Microsoft Teams verkürzen Sie Ihre Time-to-Market, reduzieren Suchaufwände, schaffen Klarheit über Entscheidungen und erreichen damit: Zeitersparnis und Ressourcenschonung.

iQSync im Alltag

Sie kennen es: Projektteilnehmer treffen sich abseits des Büros im Einzelgespräch und besprechen relevante Aspekte des Projekts. Wieviel kostbares Feedback, Input und Brainstorming gehen verloren? Das Problem ist: Es gibt keinen optimalen Ort, an dem sich das Projektteam zentral austauschen, konkrete und eindeutige Aspekte der Produktentwicklung transparent besprechen und Resultate speichern kann. Dieser Informationsverlust schadet der Produktivität Ihres Projekts!

Egal ob Sie Teil eines großen oder kleinen Unternehmens sind, Einsteiger, Kenner oder Experte in Sachen Systems Engineering, iQSync bringt Sie systematisch schneller zum Erfolg. Projektteilnehmer tauschen sich direkt auf Basis der Systemspezifikation aus und speichern den Chat transparent für das Projektteam. Diese exakte, aktuelle und automatisch erzeugte Dokumentation bildet den passenden Rahmen, um Ihr Projekt schnell und erfolgreich auszuführen.

iQSync Vorteile

  • Schneller zum Projektabschluss
  • Intuitive Bedienung
  • Reduzierte Suchaufwände
  • Schnellere Rückmeldezeiten
  • Datenkonsistenz
  • Weniger Interpretationsfehler
  • Synergie mit Microsoft Teams
  • Automatische und nachhaltige Wissensspeicherung

Mehr über iQSync - Datenblätter

iQSync Eigenschaften

Die iQSync Eigenschaften auf einen Blick!

PDF herunterladen

iQSync Vorteile

Die iQSync Vorteile im Detail!

PDF herunterladen