Two Pillars

Wissen aus Projekten speichern und gewinnbringend wiederverwenden

Unternehmen müssen ihr Wissen für die Zukunft archivieren. Doch wie kann man Wissen speichern? Bestehendes Entwicklungswissen muss zum Einen langfristig an die nächsten Generationen von Entwicklern weitervermittelt werden. Zum anderen soll auf die gesammelten Erfahrungen aufgebaut und bekannte Fehler vermieden werden. Dazu muss das bereits bestehende Wissen zusammengeführt und festgehalten werden. iQUAVIS unterstützt die Archivierung bereits abgeschlossener Projekte und zugleich die Wiederverwendung des archivierten Wissens in neuen Projekten, um so auf die gesammelten Erfahrungen aufzubauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihre Vorteile

iQUAVIS stellt unterschiedliche Art und Weisen bereit, gespeicherten Informationen individuell zu veranschaulichen. Dadurch sind alle Zusammenhänge zu jeder Zeit nachvollziehbar und der Gesamtüberblick über archivierte Projekte stets vorhanden. Aus gesammelten Erfahrungen, z.B. aufgetretene Risiken oder getroffene Maßnahmen und deren Folgen, ist der Nutzer stets im Bilde. Das Wissen kann somit als Grundlage zur Vermeidung von bekannten Fehlern, als Schulungsgrundlage für neue Entwickler herangezogen oder auch aktiv weiterentwickelt werden.


Der Speicherung von Wissen mit iQUAVIS ermöglicht Ihnen:

Umstände und Maßnahmen alter Projekte überblicken, um in Zukunft richtige Entscheidungen zu treffen

Untersuchen Sie sowohl die Umstände, die in vorangegangenen Projekten zu Hürden geführt haben, als auch die konkreten darauffolgenden Maßnahmen, die ergriffen wurden. Nutzen Sie anschließend dieses Wissen in Ihrem aktuellen Projekt um ähnliche oder wiederkehrende Situationen optimal zu meistern oder um bessere Entscheidungen auf Basis der Erfahrungen zu treffen.

Kommunikation als Ausgangslage für erfolgreiche Projekte

Nutzen Sie Ihr archiviertes Wissen als Ausgangslage zur Diskussion oder als Startpunkt für neue Projekte. Durch die Cloud-Speicherung haben Sie zu jeder Zeit an jedem Ort Zugriff auf die bestehenden Informationen. Somit lassen sich größte geographische Entfernungen in Windeseile überbrücken und Sie können auf immense Potentiale in der internationalen Zusammenarbeit Ihres Unternehmens zurückgreifen.

Nach oben scrollen